Ich muss ab sofort zu Hause bleiben

pass.JPGDer Bundesrat hat soeben zugestimmt, im Reisepass auch Fingerabdrücke speichern zu lassen. Da ich aber kein Krimineller bin und es auch nicht vorhabe zu werden, werde ich nie nie nie meine Fingerabdrücke freiwillige abgeben. Dazu dann auch noch verdammt viel für einen Pass bezahlen. Nein. Ich muss ab sofort zu Hause bleiben. Urlaub mache ich eh´so gut wie nie. Fliegen tu ich auch nicht.

Ihr könnt mich ruhig für paranoid halten, aber ich habe nur einen provisorischen Ausweis, und eigentlich hoffe ich, den auch in Zukunft jährlich beantragen zu können: Da ist doch hoffentlich nicht auch ein Chip drin, oder?

Nicht das ich irgendwo rumlaufe und von Terroristen in die Luft gesprengt werde, nur weil sie in meinem Chip auslesen können, dass ich Deutsche bin. Was für´n Sch***.

Darf man eigentlich an seinem Ausweis rummanipulieren?
Gibt es Schutzhüllen, die einen Zugriff auf den Chip von anderen verhindern?
Ist das vielleicht eine gute Geschäftsidee?

Fühlt sich irgendjemand sicherer, nur weil der Fingerabdruck künftig im Ausweis gespeichert werden soll? Ich fühle mich sicherer, wenn nur ich meinen Fingerabdruck habe. An den Fingern.

Mauer, Zaun, Millionen

Ich frage mich gerade folgendes: Wenn ein Zaun um ein Dorf im Osten einige Millionen gekostet hat, wieviel kostete dann die Mauer, die bis vor 18 Jahren West- von Ostdeutschland trennte. Und warum haben wir die Mauer abgetragen, wenn wir nun einen Zaun aufbauen. Und warum gilt Russland nicht als Industrieland, darf aber trotzdem bei der G8 mitmachen?