Bond Bahnhof Belgrad

Manche mögen das Bild vom Belgrader Bahnhof nicht mehr sehen können – ich liebe dieses Bild und diesen Bahnhof. Charming!

bahnhof.jpg

PS: Wer mir sagen kann, in welcher Bond-Verfilmung der Bahnhof von Belgrad „mitspielte“ bekommt von mir ein handsigniertes 20*30cm Poster des Fotos. Wenn er will.

Nachtrag: Falls er einen Ansturm geben sollte: Ich verlose mein grandioses Poster natürlich. Bis kommenden Sonntag, 23. September, 12.00 Uhr Mittag, habt ihr Zeit. Das Los entscheidet.

Frage

Wenn ein ebay-Verkäufer im August behauptet, das angebotene MacBook sei zu Weihnachten 2006 angeschafft wurden und sei jetzt fünf Monate alt. Warum macht mich das stutzig?

Normal ist das nicht

48 Stunden hab ich einen Google Mail-Account. Satte 1.000 Spams kamen bisher – das ist doch nicht normal. Und ätzend viele flattern in den Eingang und landen nicht im Spam-Ordner. Dafür gibt es natürlich wichtige Mails, die im Spamordner vergammeln. Ach, ich freu mich ja so richtig.

Ich war´s

So wünscht mal sich das: trigami hat Ratzfatz reagiert und ein von mir vorgeschlagenes Feature mit eingefügt. Ab sofort können sich alle Blogger im Rezensionen-Management die Texte zu ihren Bewerbungen noch einmal durchlesen, bevor sie mit dem Schreiben der Beiträge beginnen. Hilft, um dem Auftraggeber schließlich genau das abzuliefern, was dazu geführt hat, das der Kunde die Bewerbung akzeptiert hat…

Hab ich euch allen da draußen was Gutes getan 😉

Warum ich weg war…

… und nicht hier, im wunderschönen Vorprodukt:

Ich Mein Büro ist umgezogen. Also der ganze Computerkram musste abgebaut, eingepackt und wieder aufgebaut werden. Eigentlich nicht schlimm, eigentlich nichts langwieriges. Nur dann kam der Super-Gau. Nichts ging mehr. Oder nein. Es war viel schlimmer. Es schien, als wenn alles laufen würde wie gehabt. Es war nur verdammt ruhig. Kaum Mails. Kaum Anrufe.

Klar, ich dachte an eine angenehme Zeit, ein bisel Spät-Sommerloch. Aber ich irrte: Es war ein schwerwiegender Fehler der Fritzbox. (GRRRRR hätte ich doch auf Horst gesetzt)

Nun hat ich ein absolutes Kommunikations-Desaster. Es läuft noch immer nicht rund, dafür habe ich jetzt eine neue Box, ein neues Büro, eine neue Email-Adresse (Danke, Torsten!) und rund 2.500 Mails inklusive ca. 75% Spam und 8% nicht relevante Informationen…

Kartoffeln – lecker, hübsch, vielseitig

lindatest.jpg

Linda ist eine Kartoffelsorte, die sagen wir mal platt etwas vom Aussterben bedroht ist. Allerdings liegt das knapp gesagt nur an Bürokratie – aber das tut hier nichts zur Sache! Bei der Suche nach ungewohnliche, aber gut lesbaren Schriften für Logos und Co. bin ich auf Linda gestossen. Namensähnlichkeit ist dabei kein Zufall!

Denn die wirklich schicke Schrift kommt von Kartoffel- oder genauer gesagt Linda-Liebhabern.

Zum Gratisdownload der Schrift müsst ihr euch bei chezlinda.de etwas durchklicken – Deeplinks funktionieren dort nicht! Bei der Startseite auf Linda/Lindalovers. Dann kommt ihr zur Liste der verfügbaren Scripts.

linda.jpg

Wer wissen möchte, wie man eine Schrift bei einem Mac für alle Programme zu Verfügung stellen kann, liest bei PimpYourMac! weiter…