Datenflat für das iPad

Das da ->

ist mein neues iPad. Natürlich mit Pseudo 4G, also mit theoretisch mit HSDPA+. Was hol ich mir da für eine SIM/Vertrag-Gedöns?

Derzeit hab ich für das iPhone ne Karte von Blau, und denke, dass ich mir auch ne Blau-Karte für das iPad holen werde… Die Werbung von Blau.de gibts jetzt auch im TV zu sehen, 100 MB Flat (also mit Geschwindigkeits-Drosselung ab 100 MB) gibt es da für 4,90€. Oder mit ohne Flat für 3,90€, zumindest gab es das früher™. Und man kann sich gleich ne Micro-SIM holen, wenn ich es richtig verstanden hab.

Was habt ihr so für die Daten auf dem iPad? Aus Erfahrung brauch ich nicht sooooo viel MB für unterwegs, ich bin irgendwie immer da, wo es dann auch Wlan gibt. Also – was nehmen? Geschwindigkeit und Verfügbarkeit ist wichtig, und die hat ich bisher mit Blau (also ePlus Netz) eigentlich ganz gut, zumindest vieeeeeel besser als mit einigen Konkurrenz-Anbietern, die ich auch schon mal hatte.

Kennt vielleicht jemand eine gute (!!!) Übersicht zum Thema HSDPA/HSDPA+ Verfügbarkeit in Deutschland? Also was ich suche wäre eine Karte, wo alle Anbieter gemeinsam drin sind, hat sich da schon einmal jemand die Mühe gemacht?

PS. Wenn ihr wissen möchtet, was das da um mein iPad herum (Im Volksmund „Hülle“ oder „Case“ genannt) ist, der möge sich einmal mein Review bei Macnotes anschauen 😀 Kann ich nur empfehlen!

Beliebte kostenlose iPhone Apps

Dieser Beitrag ist in Kooperation mit der Mediazin Gruppe entstanden. 
Wer ins Ranking des App Stores guckt, wird sich wohl nicht wundern: ganz oben stehen für eine lange Zeit vor allem die neuen Spiele für das versatile Smartphone. Egal ob Hit N’Run, Abenteuer oder Strategiespiel, vor allem für Wartezeiten – etwa in der U-Bahn oder nachts im Bett – scheint das iPhone ein besonderes Gerät zu sein, dass die mobilen Spielekonsolen wie PSP oder Gameboy DS ablöst. Continue reading

#GeekTalk 0712

Die Geek-Talkerei geht weiter… Nach einer Woche/Folge Auszeit habe ich mich diesmal wieder mit an Skype gesetzt und ins das Mikro gesprochen. Folge 07 vom #GeekTalk dreht sich diesmal um Amazons Serverwahn, CS6 Beta, Draw Something und Facebook. Außerdem haue ich mit geballtem  Apple-Patente-Fach-Wissen um mich!

#GeekTalk erscheint wöchentlich mit verschiedenen Gesprächspartnern. Das Team könnt ihr hier kennenlernen.

#GeekTalk bei iTunes.

[geektalk.ch]

Nike Training App

Großartige Entdeckung: Die Nike App fürs iPhone für tolle Workouts. Da ich gerade auf dem Fitnesstrip bin kam die genau richtig! Die App bietet einige freie Workouts, andere kann man sich „erarbeiten“. Zu jeder Übung gibt es ein kurzes Video, damit man sieht, wie die Übungen richtig ausgeführt werden. Großartig gemacht. Und kostenlos! Für Anfänger und Fortgeschrittene geeignet.

[app 419151461]

Tut doch auch mal was für eure Gesundheit ;]

Redaktions-Wurst-Meeting

Borko sucht für regelmäßige Redaktionstreffen im kleinen Rahmen einen Raum in Hannover. Hat wer einen Tipp, damit wir nicht immer bei Frühstück bei Bosselmann ein Redaktions-Wurst-Meeting abhalten müssen? Nichts gegen die lecker Kleinigkeiten bei meinem Hannoveraner Stammbäcker, aber für die Zukunft wäre es toll, wenn wir irgendwo Unterschlupf mit Wlan finden könnten – möglichst zum kleinen Preis.

· Einmal die Woche, für höchstens 3 Stunden.

Mehr muss nicht sein!

Energiewandel, Gasverbrauch und intelligente Thermostate

Die CeBIT 2012 ist längst Geschichte. Zwar geht es bei der eigentlichen Fachbesuchermesse weniger um Verbraucherthemen, dennoch fand sich einiges zum Thema Energiewandel, Energieverbrauch (Gas und Strom) und moderne Steuersysteme für Privatanwender. Wir recherchieren zum Beispiel derzeit zum Thema intelligente Thermostate, für computergesteuerte Wärme in modernen Gebäuden. RWE hatte dazu gemeinsam mit Windows eine Präsentation, EON kam mit einem Energietruck, um nur zwei der Energieanbieter zu nenne, die wir bei der CeBIT besucht haben.

News rund um das Thema Energieversorgung gab es wenig, es ging vielmehr um intelligentes Wohnen „Smart Home“ und Energiemanagement. Wer heute aber bei Strom und Gas sparen möchte, fängt selten an, an der Technik zu optimieren. Verbraucher schauen meist zuerst auf die Abrechnung ihres Anbieters und suchen nach günstigen Alternativen.

Eine Hilfe: günstiges Gas einfach bestellen kann man auch im Internet. Nicht vernachlässigen sollte man dennoch die ganze Technik. Es ist zu engstirnig, nur die eine Seite zu betrachten.

Die Aussteller auf der CeBIT 2012 zeigten ein großes Spektrum. Dabei ist zu unterscheiden, was man ohne großen Aufwand selbst anschaffen und einsetzen kann, und Technik, die zur Hausinstallation gehört und vielleicht nicht so einfach und vor allem nicht günstig verändert werden kann. Ein Thermostat ist zum Beispiel schnell und kostengünstig zu erneuern. Damit könnte man einmal anfangen.

#GeekTalk 0512

Gestern noch live, heute schon im iTunes…. Die neue Folge vom #GeekTalk ist online! Die fünfte Folge ist gespickt mit Geek- und Frauenthemen (Pflanzen, CeBIT, iPad) und diesmal mit 50 Min. wieder etwas länger geraten. Ich erzähl was über das iPad mini (da bleib ich jetzt dabei, bis es das endlich gibt), über CeBIT Nachwehen und erkläre, was im deutschen Straßenverkehr erlaubt ist und was nicht.

#GeekTalk erscheint wöchentlich mit verschiedenen Gesprächspartnern. Das Team könnt ihr hier kennenlernen.

#GeekTalk bei iTunes.

[geektalk.ch]

Noch mehr Frauenthemen dort: Guess Shops.

#GeekTalk 0412

Eine neue Folge vom #GeekTalk ist in dieser Woche online gegangen – in der Podcastfolge Nr.4 der neuen Zeitrechnung bin ich dann auch wieder dabei. Themen waren diesmal Glaskugel-Befragung zum neuen iPad (ich liege natürlich falsch!!), Kondom-Social-Network-Geotagging und noch ein paar Themen, auf die nur Geeks kommen können 😉

#GeekTalk erscheint wöchentlich mit verschiedenen Gesprächspartnern. Das Team könnt ihr hier kennenlernen.

#GeekTalk bei iTunes.

[geektalk.ch]