Möbel für das Büro müssen her….

Ikea schön gut – für die Einrichtung meiner neuen Büroräume müssen ein paar coolere Stücke her. Anregung für die Einrichtung habe ich mir unter anderem bei livingathome geholt, denn ich wollte Trends und Klassiker verbinden. Besonders bei Lampen und Sitzgelegenheiten wollte ich nicht eine 0815 Lösung, sondern lieber ein paar echte Eycatcher. Gern dürfen das auch günstige an die Klassiker der Möbelgeschichte angelehnte Stücke sein, nur erschwinglich müssen sie sein!

Bei home.24 hab ich auch schon ein paar interessante ergonomische Bürostühle gefunden – denn bei der Einrichtung meines Büros will ich logischerweise nicht nur auf schicke Optik und Funktionalität, sondern auch auf meine Gesundheit achten 😉 Was nutzt es, wenn der Schreibtischstuhl toll aussieht, mir aber die schlimmsten Rückenschmerzen beschert… Ich werde dort sicher einen guten Kompromiss aus Form & Function finden.

Der Shop ist natürlich besonders Internet-Menschen-freundlich, denn ich kann nicht nur einkaufen wann ich will, sie bieten bei vielen Artikeln auch Wunschlieferungen (auch spät abends oder samstags!!!) an. Super.

Kostenloser Versand, riesen Auswahl, gehört zu Trusted Shops, – und last but not least ein nettes Social Media Team haben mich überzeugt, ich teste mal. Hat schon jemand von euch dort eingekauft?

#GeekTalk 0512

Gestern noch live, heute schon im iTunes…. Die neue Folge vom #GeekTalk ist online! Die fünfte Folge ist gespickt mit Geek- und Frauenthemen (Pflanzen, CeBIT, iPad) und diesmal mit 50 Min. wieder etwas länger geraten. Ich erzähl was über das iPad mini (da bleib ich jetzt dabei, bis es das endlich gibt), über CeBIT Nachwehen und erkläre, was im deutschen Straßenverkehr erlaubt ist und was nicht.

#GeekTalk erscheint wöchentlich mit verschiedenen Gesprächspartnern. Das Team könnt ihr hier kennenlernen.

#GeekTalk bei iTunes.

[geektalk.ch]

Noch mehr Frauenthemen dort: Guess Shops.

Energiewandel, Gasverbrauch und intelligente Thermostate

Die CeBIT 2012 ist längst Geschichte. Zwar geht es bei der eigentlichen Fachbesuchermesse weniger um Verbraucherthemen, dennoch fand sich einiges zum Thema Energiewandel, Energieverbrauch (Gas und Strom) und moderne Steuersysteme für Privatanwender. Wir recherchieren zum Beispiel derzeit zum Thema intelligente Thermostate, für computergesteuerte Wärme in modernen Gebäuden. RWE hatte dazu gemeinsam mit Windows eine Präsentation, EON kam mit einem Energietruck, um nur zwei der Energieanbieter zu nenne, die wir bei der CeBIT besucht haben.

News rund um das Thema Energieversorgung gab es wenig, es ging vielmehr um intelligentes Wohnen „Smart Home“ und Energiemanagement. Wer heute aber bei Strom und Gas sparen möchte, fängt selten an, an der Technik zu optimieren. Verbraucher schauen meist zuerst auf die Abrechnung ihres Anbieters und suchen nach günstigen Alternativen.

Eine Hilfe: günstiges Gas einfach bestellen kann man auch im Internet. Nicht vernachlässigen sollte man dennoch die ganze Technik. Es ist zu engstirnig, nur die eine Seite zu betrachten.

Die Aussteller auf der CeBIT 2012 zeigten ein großes Spektrum. Dabei ist zu unterscheiden, was man ohne großen Aufwand selbst anschaffen und einsetzen kann, und Technik, die zur Hausinstallation gehört und vielleicht nicht so einfach und vor allem nicht günstig verändert werden kann. Ein Thermostat ist zum Beispiel schnell und kostengünstig zu erneuern. Damit könnte man einmal anfangen.

Nike Training App

Großartige Entdeckung: Die Nike App fürs iPhone für tolle Workouts. Da ich gerade auf dem Fitnesstrip bin kam die genau richtig! Die App bietet einige freie Workouts, andere kann man sich „erarbeiten“. Zu jeder Übung gibt es ein kurzes Video, damit man sieht, wie die Übungen richtig ausgeführt werden. Großartig gemacht. Und kostenlos! Für Anfänger und Fortgeschrittene geeignet.

[app 419151461]

Tut doch auch mal was für eure Gesundheit ;]

Beliebte kostenlose iPhone Apps

Dieser Beitrag ist in Kooperation mit der Mediazin Gruppe entstanden. 
Wer ins Ranking des App Stores guckt, wird sich wohl nicht wundern: ganz oben stehen für eine lange Zeit vor allem die neuen Spiele für das versatile Smartphone. Egal ob Hit N’Run, Abenteuer oder Strategiespiel, vor allem für Wartezeiten – etwa in der U-Bahn oder nachts im Bett – scheint das iPhone ein besonderes Gerät zu sein, dass die mobilen Spielekonsolen wie PSP oder Gameboy DS ablöst. Continue reading

Datenflat für das iPad

Das da ->

ist mein neues iPad. Natürlich mit Pseudo 4G, also mit theoretisch mit HSDPA+. Was hol ich mir da für eine SIM/Vertrag-Gedöns?

Derzeit hab ich für das iPhone ne Karte von Blau, und denke, dass ich mir auch ne Blau-Karte für das iPad holen werde… Die Werbung von Blau.de gibts jetzt auch im TV zu sehen, 100 MB Flat (also mit Geschwindigkeits-Drosselung ab 100 MB) gibt es da für 4,90€. Oder mit ohne Flat für 3,90€, zumindest gab es das früher™. Und man kann sich gleich ne Micro-SIM holen, wenn ich es richtig verstanden hab.

Was habt ihr so für die Daten auf dem iPad? Aus Erfahrung brauch ich nicht sooooo viel MB für unterwegs, ich bin irgendwie immer da, wo es dann auch Wlan gibt. Also – was nehmen? Geschwindigkeit und Verfügbarkeit ist wichtig, und die hat ich bisher mit Blau (also ePlus Netz) eigentlich ganz gut, zumindest vieeeeeel besser als mit einigen Konkurrenz-Anbietern, die ich auch schon mal hatte.

Kennt vielleicht jemand eine gute (!!!) Übersicht zum Thema HSDPA/HSDPA+ Verfügbarkeit in Deutschland? Also was ich suche wäre eine Karte, wo alle Anbieter gemeinsam drin sind, hat sich da schon einmal jemand die Mühe gemacht?

PS. Wenn ihr wissen möchtet, was das da um mein iPad herum (Im Volksmund „Hülle“ oder „Case“ genannt) ist, der möge sich einmal mein Review bei Macnotes anschauen 😀 Kann ich nur empfehlen!

Handy-Bundle für Spieler

Bevor man einen neuen mobilen Telefonanschluss einrichtet und dabei einen Handyvertrag abschließt, kann es sich sehr lohnen, Zeit für die Suche nach etwas Passendem zu investieren. Ein Vergleich der unterschiedlichen Preise und Leistungen für Handyverträge zeigt schnell, dass sich die Anbieter von Handys heutzutage gegenseitig überbieten mit verschiedenen Extras, die es gratis zum Abschluss eines Vertrags gibt. Ein solches Paket – einen Handyvertrag zusammen mit einem kostenlosen Extra – bezeichnet man als Handy Bundle. Besonders wenn man gerne Spiele auf dem Computer oder einer Konsole spielt, gibt es sehr attraktive Schnäppchen-Angebote mit passenden Geschenken, wie etwa ein Handy-Bundle, das aus einem Vertrag, einem Handy und einer Spielkonsole besteht. Continue reading

tadaa vs. Instagram (1:0 für tadaa!)

tadaa hat mein Herz im Sturm erobert :]

Nicht nur aufgrund des Facebook/Instagram-Deals habe ich ein wenig den Spaß an Instagram verloren… Liegt viel auch daran, das sich Instagram gefühlt nicht weiterentwickelt. Ein toller Grund für den „Wechsel“! Unter anderem bei Julia von appforthat.de hab ich immer wieder was von dem deutschen Fotodienst tadaa gelesen. tadaa hat ne tolle iPhone App mit großartigen Bearbeitsungsmöglichkeiten und einem genialen Tiltshift u. Bokeh-Effekt-Filter. W_U_N_D_E_R_B_A_R!!

Leider hab ich bisher dort nicht viel Bekannte gefunden, aber das kommt sicher noch. Denke auf Dauer wird tadaa Instagram für mich ersetzen.

[appext 410005685]
 
Hier findet ihr mich: tadaa.net/njd.

Mehr zu tadaa findet ihr auch bei Borkos Pressenewsdienst Macreleases.com.

Projekt für das erste „Sommer“-Hängemattenwochenende 2012

Hoffen wir auf gutes Wetter… Pünktlich zum ersten warmen „Sommer“-Hängemattenwochenende 2012 ist mein Gewinn da! Ich habe das neue Buch „Social Media und Recht: Praxiswissen für Unternehmen“ von Rechtsanwalt Carsten Ulbricht in seinem Blog Recht 2.0 gewonnen und dieses Wochenende wird es gelesen. Ihr dürft euch dann über ein Review im Social Media Geek Blog freuen, wird bald erscheinen. Themen sind total passend für ein neues Projekt, inklusive Wissen zu YouTube und Facebook!

Hängematte ist vorbereitet. Freue mich schon auf die Lektüre, als Nächstes fehlt mir dann ein gutes Buch zur Suchmaschinenoptimierung. Habt ihr Tipps, oder könnt ihr ein Blog empfehlen?