Ich habe da eine Theorie

Einer meiner Nachbarn muss einen schrecklich kleinen Penis haben (das ist meine Theorie). Nicht wörtlich verstehen bitte – das wär mir auch egal – ist ja nur mein Nachbar.

Aber wisst ihr, einer meiner Nachbarn ist ein totales Arschloch und im ziemlich asozial. Er hat Probleme sich in Gemeinschaften (wie Hausgemeinschaften) einzufügen und tyrannisiert sein Umfeld mit wachsender Leidenschaft. Sein von der „gesellschaftlichen Norm abweichendes Individualverhalten“ wird von Tag zu Tag schlimmer. Traurig sowas.

Er ist so ein typische gescheiterte Persönlichkeit mit allen Rückschlägen die man sich nur vorstellen kann. Voller Hass – der könnte Gift spucken, denk ich.

Written by Nadine

2 comments
  1. Danke für die Aufklärung! Ich wußte garnicht, dass „der Begriff heute im wissenschaftlichen und gesellschaftlichen Diskurs sowie in der gehobenen Umgangssprache kaum mehr Verwendung findet.“ Also entweder befinde ich mich nicht im gesellschaftlichen Diskurs oder ich benutze einfach keine gehobene Umgangssprache.

    Aber so einen Nachbar habe ich auch. Offensichtlich dürfen Häuser nur noch gebaut werden, wenn mindestens ein anomisches Subjekt darin wohnt.

  2. Ja,ja, diese in anomischen Subjekte… das muss so sein, du hast Recht, das ist (ungeschriebenes) Gesetz in Deutschland 🙄

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.